New PDF release: Technologiemanagement: Forschen und Arbeiten in einer

By Hans-Jörg Bullinger

ISBN-10: 3540418911

ISBN-13: 9783540418917

ISBN-10: 3642563473

ISBN-13: 9783642563478

20 Jahre Fraunhofer-Institut f?r Arbeitswirtschaft und service provider IAO: Zu diesem Jubil?um werden in diesem Buch die f?r das Informationszeitalter wichtigen Themen des Technologiemanagement ausf?hrlich und praxisnah dargestellt und mit aktuellen Beispielen aus der Projektarbeit verdeutlicht. Durch seine anwendungsorientierten Forschungen auf dem Gebiet des Technologiemanagement hat sich das Fraunhofer IAO seit seiner Gr?ndung im Jahre 1981 nationales und internationales Ansehen erworben. Wirtschaftlicher Erfolg, Mitarbeiterinteressen und gesellschaftliche Konsequenzen werden bei der Forschungsarbeit in einem ganzheitlichen Ansatz betrachtet. Das Institut unterst?tzt Unternehmen, die f?r sie relevanten Technologien zu erkennen und entwickelt eine auf die Wettbewerbsumwelt und den Markt ausgerichtete Technologiestrategie. Dies beinhaltet sowohl die Planung als auch die enterprise zukunftsorientierter und menschengerechter Strukturen und Abl?ufe im Produktionsbereich sowie in administrativen und technischen B?ros von Industrie- und Dienstleistungsunternehmen. Forschungsschwerpunkt ist dabei die Entwicklung und der Einsatz fortschrittlicher Informations- und Kommunikationssysteme. Das Fraunhofer IAO greift mit diesem Buch aktuelle Fragestellungen zum Technologiemanagement auf und gibt praxisgerechte Antworten zum Forschen und Arbeiten in einer vernetzten Welt.

Show description

Read Online or Download Technologiemanagement: Forschen und Arbeiten in einer vernetzten Welt PDF

Best german_4 books

Read e-book online Bildverarbeitung für die Medizin 1998: Algorithmen — Systeme PDF

Durch die zunehmende Digitalisierung bildgebender Systeme in der medizinischen Diagnostik gewinnt die digitale Bildverarbeitung eine immer stärkere Bedeutung für die Medizin. Die Themen des Workshops umfassen alle Bereiche der medizinischen Bildverarbeitung, insbesondere Algorithmen, eingesetzte challenging- und Softwaresysteme sowie deren klinische Anwendung.

Additional info for Technologiemanagement: Forschen und Arbeiten in einer vernetzten Welt

Sample text

Abgeleitet aus den strategischen 40 Globale Markte verlangen Unternehmensqualitat der Spitzenklasse Unternehmenszielen gilt es, die Schhisselprozesse des Unternehmens durch effizientes Management zu identifizieren, zu bewerten und in robuste Prozesse umzusetzen. Fur die Identifikation der Schlusselprozesse eines Unternehmens werden die Prozesse selektiert, auf denen die Leistungserstellung eines Unternehmens basiert. Sie umfassen die wesentlichen Aktivitaten eines Unternehmens. Die Prozessauswahl dient der Identifikation derjenigen Prozesse, die aufgrund vorab festgelegter Kriterien einer naheren Betrachtung zu unterziehen sind.

Nach allen Prognosen ist davon auszugehen, dass ab dem Jahr 2007 das Angebot an Auszubildenden und ab 2010 das Angebot an Arbeitskraften spurbar sinken wird. Selbst hohe Zuwanderungsraten konnen diesen Trend nicht stoppen. Die Rekrutierung von neuen Mitarbeitern wird fur viele Betriebe deshalb zum Problem, wahrend die Belegschaften zugleich deutlich Nach 2010 sinkt das Angebot an Arbeitskriiften. Selbst hohe Zuwanderungen werden diesen Trend nicht stoppen konnen. Quelle: Fuchs,Thon, 1999 Konsequenzen Herausforderungen I Wahrscheinlichkeit von qualifikatorischen und regionalen Ungleichgewichten zwischen Angebot und Nachfrage steigt I angepasste Rekrutierungsstrategien entwickeln I Rekrutierungsspielraum der Untemehmen im Segment der jungeren Alterskohorten wird eingeschrankt I Deutliche Alterung der Belegschahen, steigender Anteil der uber SO jahrigen gen wird aus dem Arbeitsn el 26 I I Mitarbeiterbindung forcieren I alternsgerechte Arbeits- und Personalpolitik entwickeln I lebensbegleitende Kompetenzentwicklung fordem Von der klassischen Fabrik zum internetbasierten Global Player altern.

Die Entlohnungssysteme, die auf Stiickzahlen oder Zeitakkorden basieren, sind in Gruppenarbeitssystemen nicht mehr sinnvoll einsetzbar. Nicht zuletzt der hohe Vorbereitungs- und laufende Zeitaufwand fUr die Anwendung dieser Systeme hat zumindest in Deutschland zu einer Abkehr gefUhrt. Damit wurde das Leistungsprinzip nicht auBer Kraft gesetzt, es geht in ein Erfolgsprinzip uber. Beim Erfolgsprinzip werden die Aufwande mit dem Ergebniswert verrechnet. In Verbindung mit einer Flexibilisierung des Aufwands, zum Beispiel durch flexible Arbeitszeiten, konnen dezentrale Organisationseinheiten ihre Arbeitsleistung optimieren.

Download PDF sample

Technologiemanagement: Forschen und Arbeiten in einer vernetzten Welt by Hans-Jörg Bullinger


by Robert
4.1

Rated 4.65 of 5 – based on 7 votes